Dienstag, 31. Januar 2012

Leserbrief "kleine Creative Memories Helfer"

Hallo liebe Leser,
vor kurzem habe ich einen Leserbrief erhalten, den ich goldig fand.
Vielleicht erkennt der ein oder andere sich da auch wieder,
mir ging es darmals auch so und das fand ich so interessant und lustig an den Zeilen.

......Ein Kundin antwortete auf meine Frage, was sie von Creative Memories kennt oder hat:
Ich habe übrigens noch keine Materialien von CM. Meine Schwägerin hatte mir mal vor etwa 4 Jahren Schablonen und Messer geliehen.
Ich hatte bis dato noch etwa 8 Jahre Fotos einzukleben ( für eine 5 köpfige Familie und jedes Kind bekommt eigene Alben) und alle Bilder wurden noch herkömmlich fotografiert und lagen in den Umschlägen in Schuhkartons. Bei vielen Bildern musste man einiges abschneiden. Da kamen mir die Messer und Schablonen gerade recht. Ich habe allerdings keine "Schmuckalben" gestaltet und etwa 3 Jahre aufgeholt.
Dann kamen die ersten Fotos auf CD, die man von der Schule und Freunden mal bekommt. Das heißt, ab 2004 muss ich nun Digitalbilder zwischen die anderen Bilder sortieren.  Ich habe also erstmal Pause gemacht und meiner Schwägerin die Schneidegeräte zurückgegeben. Irgendwann bin ich dann wieder auf die Suche nach CM gegangen und im Internet fündig geworden.
Und jetzt, wo der Weihnachtstress vorbei ist, will ich mal wieder Ordnung in das Bilderchaos bringen. Ich freue mich schon darauf. Meine Kinder fragen nämlich schon, wann es mit ihren Alben weitergeht. Fotoalben anschauen ist doch viel schöner, als die Bilder auf dem Bildschirm an zugucken.
Viele Grüße

Monika XXXX



Ja nun hat sich Monika ein
rundum Sorglospaket geschnürt
und werkelt sicherlich auf Hochtouren :)
Gutes Gelingen ....

Freitag, 27. Januar 2012

April , 41. Geb., 2009 die VI. / Ostern 2009

Noch mehr Karten auf eine Seite
und auf der anderen Ostern ohne Kinder ...


Ostern, einfach nur ein paar Kreise geschnitten mit der Kreisschablone 
um den Blumenstrauß meiner Kolleginnen fest zu Halten.
Die Eier sind entstanden aus der inneren Schablonen der Herzschneideschablone.
So nun sind die Geburtstagsseiten abgeschlossen.

Donnerstag, 26. Januar 2012

April , 41. Geburtstag, 2009 die III.

Einen guten Platz für alle Karten ...


Und noch ein paar gestellte Fotos zur passenden Karte.
Zur Dekoration ein paar Ecken reißen mit dem Reißlineal und unter die Fotos legen
Noch mehr Karten folgen morgen ...

Mittwoch, 25. Januar 2012

April , 41. Geburtstag, 2009 die II.

Nun folgt der Abend,
siehe hier die Verbindung mit dem ovalen Loch in der Bowlingkugel.


Zum entstehen des Layouts muss ich zugeben es ist nicht ganz auf meinem Mist gewachsen.
Meine Scrapfreundin Sabine brauchte darmals einen Pin als Schablone 
die wir gemeinsam aus der Phantsie entstehen ließen.
Ich setzte diese Schablone dann als Gästeliste des Abends ein
und setzte alle Teilnehmer in einen Pin, die Querformat Bilder ergaben dann die umgefallenen Pins.
Dann machte ich Fähnchen und beschriftete sie mit den Namen.
Die restlichen Fotos gestaltete ich wie auf der Startseite mit der Quadratschneideform.

Mein IKEA-Gutschein fand auch gleich einen Platz auf der Gästeseite,
bei mir kommt ja nichts weg.
Denn all meine Glückwunschkarten bekommen auch einen Platz,
wo seht ihr Morgen ...

Dienstag, 24. Januar 2012

April , 41. Geburtstag, 2009

Startseite: 
Am Vormittagmachten wir einen Ausflug nach Hamburg
um meine Schwiegermutter in der Endo-Klinik zu besuchen und mit ihr Kaffee zu trinken.


Auf dieser Seite arbeitete ich mit der Schneidschablone Quadrat von Creative Memories,
und die Dekoration Blume schnitt ich mit der Orakel Schneidschablone aus.
(Leider gibt es beide Schablonen nicht mehr zu Kaufen.)
Aber die Besonderheit an der Seite ist,
dass ich mit der Ovalen-Schneidschablone ein Loch durch die Seite geschnitten habe.
Und damit eine Verbindung zum Abend geschaffen habe,
denn der Tag geht ja noch weiter.

Also schau morgen wo die Verbindung hin geht ...

Montag, 23. Januar 2012

April 2009

Startseite des Monats April

Unsere kleine Dackeldame Paula, 
darmals noch ein Welpe besuchte ihre Eltern.
Musste ich einfach festhalten ...
eine Spielerei aus Buchstaben und Stempeln.

Sonntag, 22. Januar 2012

März 2009 / Geburtstagspaty-abends

Diese Seite gehört noch zum Lyout "Romanik Pur 2009" 
mit dem Titel Der runde Geburtstag als Schlussseite der Veranstaltung.

Ich habe hier einmal einen Stern, der aus Rauten entstand
über eine Doppelseite verteilt.
Sterne sind für mich auch Abendstimmungen und nicht nur zu Weihnachten ...

Freitag, 20. Januar 2012

Februar + März 2009

Und immernoch wenig Fotoanlässe.
Unser kleiner Dackel im ersten Schnee, 
er spielt mit seinem Herrchen und pflückte mit Blumen von der verfrorenen "fette-Henne"

Ich versuchte jeden Monat mit Monats-Dekor-Blättern zu hinterlegen 
die ich aus Amerika per Internet gekauft hatte. Leider nicht für alle Monate. Schade ...

Donnerstag, 19. Januar 2012

Januar + Februar 2009


Eine Bilder schwache Zeit, die dunklen Monate bieten nicht viel zu der Zeit war nicht einmal Schnee. Nur ein Anlass im Januar, meine Tochter machte ihren Führerschein. Im Februar wurde ich 2 mal Tante und bekam dann die freudigen Nachwuchskarten zugeschickt. Süß, nicht war ....

Mittwoch, 18. Januar 2012

Startseite Album 2009


Wie ihr seht habe ich mir bei diesem Album
was besonderes ausgedacht.
Ich wollte eine Art Inhaltsverzeichnis machen,
und da fällt mir auf, ich muss es noch aktualisieren.

Sonntag, 15. Januar 2012

Sketch Challenge

nach 2 Vorlagen aus der aktuellen Zeitschrift


Hallo meine lieben Blogleser,
heute ist es soweit. Wahnsinn, wie doch die Zeit vergeht.
Für alle die sich nicht mehr so ganz erinnern können,

ich hatte im Okt. 2011 eine "Open House Workshopnacht".
Nun nach so langer Zeit freue mich jedenfalls, 
euch heute die Ergebnisse meiner Teilnehmerinnen 
vom Sketch Challenge Workshop präsentieren zu können.

Schön dass ihr mitgemacht habt. 
Und nun meine lieben Leser seid nun meine Jury, 
denn das Layout mit den meisten Kommentaren wird gewinnen.
Was verrate ich erst hinterher,
auf jeden Fall Scrappmaterial !
So liebe Jury bis 30. Januar 2012, 
es ist noch Zeit, auch ihr bekommt einen Preis für die Kommentare,
darum bitte ich euch eure e-mail-adresse mitanzugeben und
bitte bei den Kommentar immer die Nr. für das Layout eurer Wahl angeben.
Vorlagen Sketch-Layout A
Ergebnis A-1

Ergebnis A-2


Vorlagen Sketch-Layout B
Ergebnis B-1
Ergebnis B-2
Ergebnis B-3
So nun warte ich auf viele Kommentare,
denn es lohnt sich auch für euch!
Gebt den 5 Teilnehmerinnen eure Stimme, votet für Sie !!!

Mittwoch, 11. Januar 2012

Projekt 2 die 3.

Betriebsfeste, Jubiläen, Kollegen ... nichts durfte fehlen.
Zum Sommerfest lädt Frau Pein auch gern bei sich zu Hause einmal im Jahr ein.
Daher werden wir das Buch hoffentlich noch viele Jahre mit Fotos füttern.

Mit solch Art von Projekten verbrachte ich die Zeit im November und Dezember 2011.







Unsere Abteilung ...
... mit Wasserfalltechnik, 
wie der Stapel an Lieferscheinen vom Tisch fällt.


Ja und ein paar Grüße von ihren Vorgesten und mir, als Abschluss des Berufslebens.

 Und Tschüss !!!


Ja und auch am Tage der Verabschiedung 
sind noch viele Fotos geschossen worden,
die nun auf Verarbeitung schon warten ...
Es wird also eine Fortsetzung folgen.

Dienstag, 10. Januar 2012

Projekt 2 die 2.

Nun lasst uns schauen 
wie ich die 30 Jahre gestaltet habe.
Aus Zeitungsauschnitten, Werbematerialien, Negativsammlungen ...











Montag, 9. Januar 2012

Projekt 2

Zum Abschied 
nach 30 Jahren im Betriebszugehörigkeit,
entstand dieses Projekt.

Ich versuchte einen Abschied so angenehm wie möglich zu machen,
für eine liebe mit dem Betrieb verbundene Kollegin,
die in den wohl verdienten Ruhestand geschickt wurde.
Es war so wichtig zum Loslassen, das sie sich von allen Verabschieden konnte.

Als kleines Dankeschön,
für die gemeinsamen Jahre und das weitergeben ihrer Erfahrungen,
sowie all das was ich von ihr lernen durfte.
War es mir ein Bedürfnis diesen Tag so schön wie möglich zu gestalten.

Ich schmückte den Raum ...

... sammelte alles was es an Fotos und Artikel in den Betriebszeitungen gab zusammen
und machte ihr ein Hako-Buch mit allen Geschichten, 
dass auch noch wachsen kann, denn sie wird weiter zu unserem Team gehören.


Den Inhalt könnt ihr im nächsten Post bestaunen ...
also bleibt am Ball ...

Sonntag, 8. Januar 2012

Neujahresgruß

Das Neue Jahr soll Glück dir bringen;
Was du tust soll dir gelingen.
Es soll dir Hoffnung schenken,
mit Kreativität will ich an dich denken.
 
Zog auch das neue Jahr,
mit einer fetten Erkältung ein,
wird sie bald wieder besiegt sein.

Ich freue mich schon auf die Workshop´s,
die vor uns liegen und auf allen Treffen
ob im Netz oder im Open House,
ich hoffe die Ideen gehen niemals aus ....