Sonntag, 22. April 2012

Creative Memories schließt seine Niederlassung in Deutschland

Liebe Kunden,

leider sind die Worte die du im  Betreff siehst kein neuer Werbegag, sondern leider traurige Wahrheit.

So eben habe ich die Nachricht erhalten,
dass Creative Memories am 30. Juli 2012 seine Firmentätigkeit in Deutschland einstellen wird. Wir als Beraterinnen wurden nicht informiert, aber am 20.04. um 13:00 Uhr wurde es bei Facbook veröffentlicht.
Einige Kunden haben mich geschockt angerufen und ich wusste garnicht um was es geht. Hatte vergeblich versucht in der Zentrale anzurufen.
Nun habe ich abgewartet bis ich von meiner Team-Leiterin die Bestätigung bekam. Ich kann es nicht glauben ....

Ich weiß, dass du wie ich das Scrappen und Gestalten Ihrer Lebensbücher liebst. Auf den vielen Workshops und Partys die ich im Laufe der Jahre mit euch erleben durfte, habe ich so viele berührende Geschichten von Ihnen erfahren und in euren Alben wiederfinden können.
Ich konnte so viele herrliche Stunden mit euch verbringen und habe unendlich viele Layouts mit euch gestalten können. Dafür möchte ich mich von ganzem Herzen bei euch bedanken.

Natürlich gibt es für dich jetzt noch die Möglichkeit sich mit deinen Lieblingsprodukten einzudecken. Du kannst in aller Ruhe nachsehen, was für Albenprojekte du noch vorhast und mir diese noch bis Mitte Mai mitteilen. (Alben, Seiten, Schutzhüllen und Ersatzmesser werden dann garantiert in der gewünschten Anzahl ausgeliefert.)  Es wird sicher auch noch einige andere Produkte geben, die noch ausgeliefert werden, allerdings weiß ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht welche das sein werden. Wenn du also immer schon ein bestimmtes Produkt im Auge hattest, dass du unbedingt haben wolltest, dann lassen es mich so schnell wie möglich wissen. Und nutze deine letzte Change, denn ich werde meine letzte Bestellung zum 04.05. bestellen.

Viel lieber hätte ich euch eine Info mit den neuesten Produkten und Angeboten geschickt, denn Scrapbooking ist in Deutschland jetzt erst so langsam angekommen und erfreut sich vor allem bei uns an immer höherer Beliebtheit. Ich hatte dank euch allen oft so viel zu tun. Ich liebe diese Tätigkeit und habe sie immer mit meinem ganzen Herzen ausgefüllt.
Hatte gerade neue Alben, Melody und das PicFolio (Steckalbum) als Muster gestaltet und wollte euch meine Werke präsentieren.
Die nächsten Workshops werden stattfinden, da kann ich euch auch gerne all Ihre Fragen beantworten.

Aber ich bin genauso wie ihr noch geschockt über diese Nachricht und weiß noch nicht wie es weiter geht. Nur eins ist gewiss, wir müssen rechnen was uns an Seiten und Schutzhüllen fehlt, um unsere Alben voll zu bekommen. Denn sonst kommen wir nicht mehr an diese Produkte.
Aus dem Grunde schicke ich noch mal in der Anlage einen Planer zu.
Bitte senden mir einfach eine Mail mit euren Bedarf.

Ich lass den Kopf nicht hängen, bin sehr traurig und hoffe noch auf ein Wunder,

Kommentare:

  1. Das ist wirklich traurig, ich hab auch schon ne liste für meine Beraterin, was ich noch alles brauche und dass ist nicht gerade wenig .
    Liebe Grüße Antje

    AntwortenLöschen
  2. Leserbrief:
    Liebe Gabi,
    ich kann mir vorstellen, dass es dich getroffen hat und vorallem auch finanzielles Umdenken bedeutet.

    Ich wünsche dir viel Kraft
    fürs umdenken und neuorganisieren!

    Alles Liebe, du schaffst das!
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Leserbrief:

    Liebe Gabi,
    es tut mir sehr leid. Ich weiß, daß Du mit Leib und Seele dabei warst. Ich hoffe, dass Du bald ein anderes Produkt findest, mit dem Du Spass, Kreativität und Verdienst verbinden kannst. Jedes Ende führt auch zu einem Neuanfang. Die Kraft dazu hast Du! Liebe Grüße Goli

    AntwortenLöschen
  4. Leserbrief:

    Hallo Gabi,

    dein Brief ist traurig. Ich hoffe, du hast ein bißchen von dem Chaos lichten können, und dir geht es etwas besser, mit beidem, deinem Hals und der Auflösung.
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gabi,

    ich habe gerade deinen Blog gefunden, und weiß leider auch davon, und es tut mir sehr leid für euch. Ich kann mir vorstellen, das es nicht leicht fällt, das was man aufgebaut hat. Egal ob die Kunden, die Freundschaften und natürlich auch das Kleingeld und die Liebe zu den Produkten. Ich wünsche dir Viel Kraft und hoffe das du etwas Neues finden wirst. LG Melli

    AntwortenLöschen